Racks und Cases
 
Preisbrecher der Woche Mieten statt kaufen Händler Registrierung

Dj Equipment ist kostspielig und sollte daher beim Transport mit Sorgfalt behandelt werden. Der Kauf des richtigen Scanner und Movinghead Case garantiert ein hohes Maß an Schutz , wodurch die Lebendauer der Geräte verlängert werden kann. Einige Modelle verfügen über Rollen und einen Pull-Up-Handgriff für den einfachen Transport. Besondere Aufmerksamkeit verdienen die Scanner, Lichtbahnen und Ersatzlampen. Der unterteilte, gepolsterte Transportraum kann mit Lampen, Klemmen, Kabeln, Moving-Heads und Scannern bestückt werden. Positiv hervorzuheben ist auch, dass alle Marken von Leuchten ganz einfach in die dafür vorgesehenen Fächer untergebracht werden können.

Hartschalen Cases

Diese speziellen Koffer wurden von Technikern entworfen und sind aus ultra starken Hexaboard Platten gefertigt. Die Flexgurte im Inneren sichern das empfindliche Ladegut und der Stauraum wird optimal genutzt. Die Verriegelung ist an der Außenseite in eine Vertiefung eingelassen - so wird ein ungewolltes Öffnen bei einem Ruck auf unebener Fahrbahn verhindert. Ein besonderer Clou sind Modelle, die Rollen an der Unterseiteangebracht haben. Eine runde Sache! Lästiges Heben und umständliches Hantieren braucht es da nicht mehr. Das erweist sich besonders beim Fliegen als sehr entgegenkommend.

Einzel Case oder Twin Case

Scanner Cases gibt es in unterschiedlichen Ausführungen: Dabei können Einzelstücke oder eben auch zwei Scanner pro Case (Twin-Case) untergebracht werden.

Movinghead Case

Bei diesen äußerst sensiblen Leuchten ist besondere Vorsicht im Umgang angebracht. Ein Moving head Case ist die perfekte Lösung für jede Situation. Es vereint spielend ein professionelles Auftreten mit einem entspannten Erscheinungsbild. Die Taschen sind frei von PVC, alle Metallelemente sind nickelfrei und die verwendeten Kunststoffe können recycelt werden. Ein Moving head Case hat eine Zubehörtasche an der Vorderseite, in das Leuchten, Anschlusskabel und ähnliches untergebracht werden können. Meist ist das Moving-head Case ein "Softbag". Ist das Equipment (Bühne, Disco) Teil einer Flugzeugladung, so verwenden Experten ein Flight Case für die Unterbringung der technischen Geräte.

Entwickelt, um zu überzeugen

Scanner Case und Moving-head Case dienen in erster Linie dem Schutz bei anstrengenden Touren per Auto, LKW, Bus oder Flugzeug. Die robuste Hexaboard Platten-Konstruktion verträgt schon ein paar Wackler! Die Feststellscharniere halten den Casedeckel beim Ausräumen oben - so gibt es keine eingeklemmten Finger! Die Alukantewirkt nicht nur elegant, sie ist auch der perfekte Kantenschutz. Der Dämpfungsschaum federt Schläge ab, die Schaumstoffeinlage verhindert das Reiben des Ladegutes im Kofferinneren. Der Weichschaum Deckel tut sein Übriges, um die kostbare Technik nach oben hin zu sichern.

Worauf sollten Sie als Kunde beim Kauf von Lichttechnik und Zubehör achten?

Achten Sie vor allem auf den Hersteller, und auf die ökologischen Angaben (PVC-frei!). Auf lange Sicht ist eine Investition in ein etwas teureres Modell sicher sinnvoll, da es aufgrund der Ausgangs-Materialien und dem Herstellungsverfahren eine lange Lebensdauer hat. Eine breite Palette an DJ-Equipment und die dafür vorgesehenen Transport-Cases finden Sie auf envirel.de. Qualität ist kein leeres Schlagwort, sondern allgegenwärtig in allen Produktkategorien. Der wirtschaftliche Faktor ist auch schnell erklärt: Eine ausgeglichene Spanne zwischen Preis und Produkt ergeben ein gesundes Angebot. Experten wissen, was sie wollen, WIR wissen, was Experten brauchen. UnsereHotline ist Montag bis Freitag von 9.30 – 13.30 Uhr, sowie 14.30 – 19.00 Uhr und Samstag von 10.00 – 16.00 Uhr für Sie erreichbar. Für Fragen erreichen Sie uns auch per E-Mail:info@envirel.de

 

Scanner Cases & Movinghead Cases

 
   
1 2 3 >
Seite 1 von 3
 
   
1 2 3 >
Seite 1 von 3
 
 

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten