Racks und Cases

Filtern nach:

Hersteller +
 
Preisbrecher der Woche Mieten statt kaufen Händler Registrierung

Praktisch, zweckmäßig, ästhetisch - Cases für Platten und CD

Wenn Musik aus der Konserve gelagert oder von Ort zu Ort transportiert werden soll, so stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Die Tonträger bilden eine lose Menge, und der DJ ist das Genie, welches das Chaos beherrscht. Dies wäre die erste Variante. Alternativ dazu bietet sich der Einsatz praktischer Behältnisse an, die am Markt als Cases für Platten oder CD erhältlich sind. Letztere liefern eine Reihe von Vorteilen für den Nutzer. In der heimischen Basis dienen Cases zum Aufbewahren von Tonträgern mit der Option, eine vom Nutzer selbst definierte Ordnung herzustellen. So können CD und Platten beispielsweise nach Genres oder anderen Kriterien in unterschiedlichen Behältern gelagert werden. Zum Zwecke des Transportes sind sie ebenso praktisch, denn auf dem Wege zum nächsten Einsatzort geht der Überblick nicht verloren.

Cases als sinnreiche Konstruktionen

Zwei Dinge sind für die Konstruktion von Platten/CD-Cases charakteristisch. Zum Einen bestehen sie aus strapazierfähigen Materialen, die jedoch gleichzeitig hinreichend leicht sind, um unnötigen Kraftaufwand beim Handhaben zu vermeiden. Zweitens ist ihr Innenleben durch sinnvoll angeordnete Fächer gekennzeichnet, in die der jeweilige Tonträger perfekt passt. So ist gewährleistet, dass sich jede Platte beziehungsweise CD oder auch DVD genau dort befindet, wo der DJ oder jeder andere Nutzer sie haben möchte. Die Fächer sind passgenau dimensioniert. Leichtes Entnehmen oder Wiedereinordnen gehen dabei Hand in Hand mit rutsch- und klapperfreiem Aufbewahren. Die Hüllen von CD sind in ihrer Dicke sehr unterschiedlich, und dieser Tatsache müssen die einzelnen Abteile Rechnung tragen. In die Cases sollten demzufolge unterschiedlich breite Fächer eingearbeitet sein, die von der Slim CD-Hülle bis hin zu dickeren Verpackungen alle gängigen Formate in sich aufnehmen können. Qualitativ hochwertige Cases entsprechen dieser Anforderung.

Stabilität ist Trumpf

Cases für CD und Platten stellen robuste, im Grundaufbau quaderförmige Behältnisse dar. Ihre Stabilität und Stoßfestigkeit wird durch sorgsam gewählte Materialien gewährleistet. Hierbei herrschen Metall und Kunststoffe vor. Kunststoffe finden ihre Anwendung vorwiegend als Material für Deckel, Böden und Seitenteile, Metalle bilden häufig den strapazierfähigen Rahmen des Behälters. Ganzmetall-Modelle gehören jedoch ebenfalls zu den Standardausführungen bei Cases für Tonträger. Unter den verwendeten Metallen dominiert Aluminium, da dieses Material Stabilität und geringes Gewicht in sich vereint. Im Endeffekt entsteht ein Gebilde, welches zu Übersicht und Ordnung verhilft, den Inhalt vor mechanischen Belastungen schützt und bequem zu transportieren ist. Der Transport der Cases kann durch daran angebrachte Rollen zusätzlich erleichtert werden, was bei Modellen mit großer Kapazität und entsprechend hohem Gesamtgewicht durchaus hilfreich sein kann.

Ästhetik durch gelungenes Design

Gutes Aussehen kann nicht schaden. Die Designer hochwertiger Cases für CD und Platten schöpfen daher etliche Möglichkeiten aus, das Produkt ästhetisch anspruchsvoll zu gestalten. Ein Beispiel dafür ist das Design der Außenflächen. Hierbei kommen verschiedene Farben zum Einsatz, beliebt sind dabei schwarze, rote und silberfarbige Varianten. Selbst Modelle mit transparenten Außenflächen sind in der Palette an Cases zu finden. Gearbeitet wird zudem mit Form und Struktur der Materialien. Sowohl bei der farblichen Gestaltung als auch bei Form und Struktur gehen Ästhetik und Funktionalität oftmals Hand in Hand. Die innere Ordnung der Fächer kann sich in der Farbe des Behältnisses fortsetzen, wenn eine Farbe zum Beispiel einem bestimmten Musikgenre zugeordnet wird. Gerippte Metallelemente liefern nicht nur einen optischen Anreiz durch das Schaffen horizontaler oder vertikaler Strukturen, sie erhöhen gleichzeitig die Stabilität der Behälter. Polierte, abgerundete Metallkappen an den acht Ecken sehen chic aus, sie sorgen aber auch dafür, dass sich der Nutzer nicht an scharfen Kanten verletzen kann.

Hochwertige Cases für CD und Platten erleichtern dem DJ nicht nur die Arbeit, sie unterstützen auch seine persönliche Performance. Eine ausgeklügelte Konstruktion und ein ansprechendes Design bilden hierfür die Grundlage.

 

CD Case & Platten Case

 
   
 
   
 
 

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten